Dr. Thomas Wendt

Zahnarzt

Dr.Thomas Wendt arbeitete nach seinem Abitur 1984 in Hamburg, während seines Zivildienstes in einem Vollheim für körperlich und geistig behinderte Kinder.
Anschließend studierte er in den Jahren 1986-1992 Zahnmedizin in Hamburg. 1992 schloss er das Studium mit seiner Approbation ab.

Dr.Wendt promovierte 1994 zum Dr.med. dent. im Psyartrischen Institut des UKE über das Thema "Angst vor dem Zahnarztbesuch"..
Es folge 1992-1995 die Zeit als Assistenzzahnarzt in verschiedenen Hamburger Zahnarztpraxen.

1996 übernahm er gemeinsam mit seiner Frau die damalige Zahnarztpraxis Sloth-Lisbjerg in Kellinghusen.
Neben ständigen Fortbildungen, folgte 2003 die Qualifikation zum Cerec-Anwender.

Stand: 10.2014